Michael Havenstein
Home       Biographie       Auszeichnungen       Projekte       Referenzen        Kontakt / Impressum
ICMA 2014: Kategorie Kammermusik
Signum Quartett: No.3
Auszeichnungen:
Preis der Deutschen Schallplattenkritik 2011: Kategorie DVD/Video-Produktion
G. F. Händel: Theodora
Preis der Deutschen Schallplattenkritik 2011: Kategorie DVD/Video-Produktion
Das Beethoven Projekt
44th WorldFest-Houston International Film Festival 2011: Kategorie Special Jury Award
Das Beethoven Projekt
Edison Klassiek Award 2010: Kategorie Best Concert-DVD
Gustavo Dudamel live from Salzburg
Rhode Island International Film Festival 2010: Kategorie Best Soundtrack
Das Beethoven Projekt
Cincinnati International Film Festival 2010: Kategorie Best Documentary Feature
Das Beethoven Projekt
Eyes & Ears Award 2010: Kategorie Creation
Das Beethoven Projekt
Music Pen Club Japan Award: Kategorie Beste Aufnahme ausländischer Künstler
Das Beethoven Projekt
LALIFF 2008: Kategorie Best Documentary Award
The Promise of Music
Grammy-Nominierung 2008: Kategorie Beste Soloinstrument-Darbietung mit Orchester
L. v. Beethoven: Klavierkonzerte
Klassik Echo 2007: Kategorie Editorial Achievement of the Year
Mozart 22
Grammy-Nominierung 2010: Kategorie Beste Orchesterdarbietung
H.Berlioz: Symphonie fantastique
Grimme Preis-Nominierung 2011: Kategorie Kultur
Music mon Amour
Preis der Deutschen Schallplattenkritik 2006: Kategorie Oper und Operette
A.Vivaldi: Tito Manlio
ICMA 2017-Nominierung: Kategorie Kammermusik
G. Fauré: Violinsonaten
ICMA 2017: Kategorie Orchesterdarbietung
Claudio Abbado: The Last Concert
BBC Music Magazine Award 2012 Nominierung: Kategorie Oper
R. Strauss: Elektra
2. Preis der AES Student Recording Competition 2006: Kategorie Surround Klassik
K.Nystedt: Psalm
Preis der Deutschen Schallplattenkritik 2018-Nominierung: Kategorie Kammermusik
Violinsonaten von Ferroud, Poulenc und Ravel
Preis der Deutschen Schallplattenkritik 2018-Nominierung: Kategorie Zeitgen. Musik
M. Djordjevic: The Death of the Star-Knower
ICMA 2019-Nominierung: Kategorie Kammermusik
Französische Violinsonaten
Diapason d’or 2019: Kategorie Entdeckungen
G.Schumann: Symphonie op.42
Pizzicato Supersonic Award 2020
Violinsonaten von Erdmann und Schnabel
Preis der Deutschen Schallplattenkritik 2020-Nominierung: Kateg. Zeitgenössische Musik
N. Pinnock: Music for Europe
2x OPUS Klassik 2020-Nominierung: Kategorien Duo und Kammermusik
Violinsonaten von Dubois, Franck und Ysaye
Preis der Deutschen Schallplattenkritik 2020: Kategorie Orchestermusik und Konzerte
Eckart Runge: Transitions
Preis der Deutschen Schallplattenkritik 2020: Kategorie Zeitgenössische Musik
C. Iannotta: earthing
ICMA 2021-Nominierung: Kategorie Kammermusik
Violinsonaten von Erdmann und Schnabel
ICMA 2021-Nominierung: Kategorie Konzerte
Eckart Runge: Transitions
Preis der Deutschen Schallplattenkritik 2020-Nominierung: Kategorie Oper
G. Bononcini: Polifemo
Preis der Deutschen Schallplattenkritik 2017-Nominierung: Kategorie Orchrestermusik
G. Schumann: Symphonie op.42
Diapason d’or 2020
G. Bononcini: Polifemo
Preis der Deutschen Schallplattenkritik 2021-Nominierung: Kateg. Zeitgenössische Musik
P. Boulez: Das Klavierwerk
Preis der Deutschen Schallplattenkritik 2021-Nominierung: Kateg. Chor- & Vokalensemble
Praetorius & Italy